Juwelier Levin

Sicheres Ohrlochstechen mit Studex

Das Ohrlochstechsystem STUDEX

… ist kaum zu spüren, nahezu geräuschlos und daher auch für Kinder ideal. Es bietet das Optimum an Hygiene: Die Ohrstecker und Verschlüsse werden mit sterilen Einmalkartuschen direkt in das Gerät eingesetzt. Die Kartusche kommt weder beim Einlegen noch beim Entfernen mit deiner Haut bzw. der deiner Ohrlochstech-Spezialistin bzw. deines Spezialisten in Berührung. Die patentierte Technologie garantiert ein besonders sanftes Setzen des Ohrlochs. Sie ist deshalb auch für den flachen Knorpelbereich des oberen Ohrs geeignet.

So werden Ohrlöcher professionell bei uns gestochen:

Schritt 1

Die Ohrläppchen werden von beiden Seiten gründlich mit dem Alkoholtupfer gereinigt. Der Alkohol soll dann 30 Sekunden lang einwirken und trocknen.

Schritt 2

Mit einem Markierstift wird die genaue Stelle markiert, an der das Ohr gestochen wird.

Schritt 3

Betrachte die markierte Stelle im Spiegel und stimme zu, wenn du zufrieden bist. Anschließend wird die Farbe vorsichtig abgewischt, damit nur ein leicht sichtbarer Punkt die gewünschte Stelle markiert.

Schritt 4

Das Siegelpapier der Blisterverpackung wird abgezogen, ohne die Kartusche zu entfernen, die den Erstohrstecker und den Verschluss enthält, um die Sterilität zu erhalten.

Schritt 5

Anschließend wird die Kartusche in die Halterung des Instruments eingesetzt, ohne diese zu berühren.

Schritt 6

Die Ohrsteckerspitze wird präzise auf der markierten Stelle am Ohr positioniert.

Schritt 7

Das Instrument wird zusammengedrückt und das Ohr wird sanft mit dem Erstohrstecker gestochen. Der Ohrstecker-Verschluss wird gleichzeitig positioniert, um den richtigen Abstand zwischen Ohrläppchen und Verschluss zu gewährleisten.

Preisliste

Stilvoll und sicher – von Anfang an